Die besten Internet Sticks 2019

Internet Sticks im großen Preisvergleich - alle relevanten Mobilfunkanbieter in Deutschland verglichen. Top 10 wird laufend aktualisiert.

Letzte Aktualisierung: 08.02.2019

  • Flatrate Sticks für Vielsurfer

    Mobile Internetnutzer, die sich mindestens dreimal pro Woche einwählen, sind gut mit einer Monatspauschale aufgehoben. Mit diesem Tarif kann ohne Zeit- und Datenlimit gesurft werden. Bei einem Datenvolumen ab 5 Gigabytes wird die Geschwindigkeit jedoch gedrosselt. Bei Congstar gibt es ab 12,99 Euro eine Flatrate für 30 Tage. Auch Tchibo, blau.de, o2, 1u1 oder simply data haben günstige Tarife für Vielsurfer im Angebot.

  • Prepaid oder Flatrate Surfstick? Ein Vergleich lohnt sich!

    Prepaid Sticks für Gelegenheitssurfer: Für Nutzer, die nur gelegentlich im Internet surfen, gibt es verschiedene Tarife wie Tages-, Wochen- oder Monatsflatrates. Eine Tagesflatrate ab 1,99 Euro wird zum Beispiel von Fonic angeboten. Mit diesem Guthaben kann das mobile Internet 24 Stunden lang genutzt werden. Weitere günstige Prepaid-Tarife für Tages-, Wochen- oder Monatsflats gibt es u.a. bei Congstar, vodafone, Bild mobil, Tchibo oder Telekom. Prepaid-Surfsticks haben den Vorteil, dass nur das zuvor aufgeladene Guthaben verbraucht wird. Eine überraschend hohe Rechnung ist somit nicht möglich. Allerdings wird die Geschwindigkeit oft ab 1 Gigabyte Datenvolumen gedrosselt.