Internet Sticks | Ohne Vertrag - Prepaid


Crash-Tarife 1und1 Fonic Aldi Talk BASE BILD mobil blau.de callmobile congstar maxxim klarmobil o2 otelo T-Mobile sparhandy Tchibo RTL Surfstick simply vodafone Lidl Mobile

USB Hardware

Der Surfstick: Die Hardware um mobil zu surfen

Das Mobile Internet, das mittels UMTS Datenübertragung funktioniert, erfreut sich mittlerweile bei den Deutschen einer großen Beliebtheit. Das zeigt sich besonders darin, dass unter den Anbietern ein starker Wettbewerb im Gange ist und dass die Preise (inkl. der Hardware wie dem Internet Stick) stetig im Wandel bzw. am Sinken sind. Aber auch in der Angebotspalette hat sich beim Mobilen Internet einiges getan, da es inzwischen auch zahlreiche Prepaid Anbieter mit Tagesflatrates oder 1-monatiger-Volumenflatrate ohne Vertragsbindung gibt.

Das ist vor allem für diejenigen interessant, die entweder einmal in das Mobile Internet hinein schnuppern möchten, um besser abwägen zu können, ob die Internet-Mobilität mit UMTS vielleicht auch auf Dauer etwas für sie ist, oder sowieso stets sehr selten darauf zurückgreifen wollen.

Da man zur Nutzung des Prepaid Angebotes für das Mobile Internet aber auch auf jeden Fall einen UMTS Internet Stick bzw. Surf Stick braucht, der vom Anschaffungspreis her sehr unterschiedlich sein kann und auch des Öfteren auch nicht gerade billig ist, sollte man sich bei den verschiedenen Prepaid Anbietern auch die einmalig zu zahlenden Kosten hierfür genau anschauen. Die Preisersparnis kann hier nämlich im Moment zwischen 40 oder 50 Euro liegen, je nachdem, ob man sich für eine Prepaid Tagesflatrate oder eine Volumenflatrate entscheidet! Die Installation des Internet Sticks bei einem Laptop oder einem Computer erfolgt dann ganz leicht über einen USB Anschluss. Denn nachdem man den Internet Stick hineingesteckt hat, erfolgt sogleich mittels Plug & Play die automatische Installation, die nur ein paar Minuten dauert. Falls der Internet Stick bereits installiert ist, kann jedoch gleich schon das Programm für die Internet-Verbindung geöffnet werden. Nach Eingabe der PIN wird nach ein paar Sekunden über UMTS eine Verbindung zum Mobilen Internet hergestellt. Ein Internet Stick hat daher hinsichtlich seiner einfachen Benutzerfreundlichkeit und schnellen Aktivierungszeit sehr große Vorteile, jedoch ist sein Anschaffungspreis nicht gerade günstig. Auch kann man ihn, weil er sehr klein ist, auch leicht verlieren.