Internet Stick Anbieter: sparhandy


Crash-Tarife 1und1 Fonic Aldi Talk BASE BILD mobil blau.de callmobile congstar maxxim klarmobil o2 otelo T-Mobile sparhandy Tchibo RTL Surfstick simply vodafone Lidl Mobile

Das im Jahr 2000 gegründete Online-Unternehmen sparhandy.de richtet seinen Fokus auf die Vermarktung mobiler Endgeräte und Tarife - unabhängig vom Anbieter. Die Philosophie des Unternehmens zielt darauf ab, Kunden einen günstigen, aber dennoch individuellen Mobilfunk-Tarif - optional auch mit Handy - zu bieten. Zu einer Selbstverständlichkeit zählt für sparhandy.de ein ausgezeichneter Kundenservice, den das Unternehmen per E-Mail und Telefon sowie in den sozialen Netzwerken führt.

Sparhandy Internet Stick

Mehr als 100 Mitarbeiter sorgen an den Standorten Bochum und Köln dafür, dass die angebotenen Mobilfunknetze Vodafone, Telekom, O2 sowie E-Plus an den Viel- oder Wenig-Telefonierer und Dauer- oder Gelegenheitssurfer gebracht werden.

Im Netz der deutschen Telekom können regelmäßige Surfer mit einem Internet Stick mobil online sein und bis zu einem Datenvolumen von 5 GB mit einer Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s surfen. Vorteile bietet der Surfstick allemal, lässt er sich doch zügig und einfach an Notebooks anschließen. Seine Größe zeichnet ihn ebenso aus, so dass der Surfstick von sparhandy.de in jeder Tasche oder Hose Platz findet.


Das von Wilke Stroman gegründete Mobilfunkunternehmen unterscheidet sich von anderen Unternehmen beispielsweise durch sein großes Angebot verschiedener Mobilfunknetze. Nicht ohne Grund wurden in den ersten 13 Jahren seit Firmengründung mehr als 800000 Verträge abgeschlossen. Eigene Marken ermöglichen sparhandy.de zudem das Besetzen von Nischen: So lassen sich auf Tving.de Angebote von Telekom Entertain erwerben, während spezielle O2-Tarife auf teleska.de vertrieben werden.